Ablauf eines Verfahrens zur Online Scheidung

Haben Sie sich zur Durchführung der Online Scheidung entschlossen, sind nur wenige Schritte erforderlich, um das Verfahren einzuleiten. Gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Unterlagen (Antrag, Vollmacht, Heiratsurkunde) zusenden

    Füllen Sie das Antragsformular vollständig aus. Dieses enthält alle erforderlichen Angaben, damit wir Ihre Scheidungsangelegenheit ohne weitere Rückfragen bearbeiten können. Senden Sie uns das Antragsformular online zu. Selbstverständlich können Sie das Antragsformular auch ausdrucken und uns per Post oder Telefax übermitteln.

    Drucken Sie die  Vollmacht aus und lassen Sie uns diese zusammen mit der Heiratsurkunde auf dem Postweg zukommen. Bitte keine eingescannten Unterlagen oder Telefaxe schicken.

  2. Scheidungsantrag wird bei Gericht eingereicht

    Sobald alle Unterlagen (Antragsformular, Vollmacht und Heiratsurkunde) bei uns eingegangen und etwaige weitere Fragen geklärt sind, werden wir Ihren Scheidungsantrag ausfertigen und unverzüglich bei dem zuständigen Familiengericht einreichen.

  3. Fragebogen zum Versorgungsausgleich ausfüllen

    Der Versorgungsausgleich, d.h. der Ausgleich der während der Ehe erworbenen Rentenanwartschaften, ist durch das Familiengericht von Amts wegen durchzuführen. Den hierfür erforderlichen "Fragebogen zum Versorgungsausgleich" werden wir Ihnen nach Zustellung des Scheidungsantrages übermitteln.

  4. Scheidungstermin vor Gericht

    Nach Klärung der beiderseitigen Rentenanwartschaften wird das Gericht einen Scheidungstermin festsetzen, zu dem Ihr persönliches Erscheinen erforderlich ist. Im Termin wird nach Anhörung der Beteiligten regelmäßig der Scheidungsbeschluss (vormals Scheidungsurteil) verkündet, der nach Ablauf der 1-monatigen Rechtsmittelfrist rechtskräftig und das Verfahren hierdurch abgeschlossen wird.

Diese Übersicht beschreibt nur die wesentlichen Schritte des Verfahrens und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Über weitere Einzelheiten werden wir Sie bei Durchführung der Online Scheidung selbstverständlich umfassend informieren und beraten.
 
Ihre Fragen zum Ablauf des Verfahrens beantworten wir kostenlos und unverbindlich:
 
Telefon: 0211 / 600 85 77 - 0 (wochentags 8.30 h - 18.00 h)
Telefax: 0211 / 600 85 77 - 1
E-Mail: info@ra-arnst.de

Aktuelles

Bewertungen

der Kanzlei RA-Arnst bei:
www.anwalt.de

Wechselmodell

Bahnbrechende Entscheidung des BGH zum Wechselmodell: Gerichtliche Anordnung auch gegen den Willen eines Elternteils möglich.Bisl...
... weiterlesen

Neue Düsseldorfer Tabelle

Zum 1. Januar 2017 wurde die "Düsseldorfer Tabelle" geändert und die Bedarfssätze unterhaltsberechtigter Kind...
... weiterlesen

Zurechnung fiktiver Erwerbseinkünfte bei ungelerntem Unterhaltsschuldner

Schuldet ein Vater seinem minderjährigen Kind Unterhalt, kann ihm als ungelernte Arbeitskraft im Rahmen seiner gesteigerten Erwer...
... weiterlesen

© 2017, Rechtsanwalt Stefan Arnst